Information

Was soll ich tun, wenn mein Kind schlägt oder beißt?

Was soll ich tun, wenn mein Kind schlägt oder beißt?

2:38 min | 5.464.087 Aufrufe

Schlagen und Beißen sind normale Verhaltensweisen für kleine Kinder, aber das bedeutet nicht, dass Sie sich nicht mit dem Verhalten befassen sollten. Bringen Sie Ihrem Kind bei, seine Gefühle mit diesen Strategien auf andere Weise auszudrücken.

Lesen Sie mehr über das Schlagen und Beißen.

Lee Atkinson-McEvoy ist klinischer Professor für Pädiatrie an der UCSF. Sie genießt es, eine vielfältige Population von Patienten für die routinemäßige pädiatrische Grundversorgung zu sehen.

Video produziert von Paige Bierma.

Transkript anzeigen

Schlagen und Beißen sind bei kleinen Kindern normal. Sie beginnen oft in einem Moment, in dem Sie sich überfordert oder außer Kontrolle fühlen, und können durch Ihre Reaktion verstärkt werden. Bei jungen Säuglingen besteht die Strategie zur Bewältigung eines Treffers oder Bisses darin, Ablenkung und ein einfaches festes Nein zu verwenden.

Ein Beispiel für Ablenkung ist, ihnen ein anderes Spielzeug zu geben, auf das sie beißen können, anstatt eine Person zu schlagen oder zu beißen. Wenn sie sich in einer Situation befinden, in der sie sich überfordert fühlen, ist es oft ausreichend, sie aus dieser Situation zu entfernen und an einen anderen Ort zu bringen.

Bei jungen Kleinkindern sind ein festerer verbaler Hinweis, eine natürliche Konsequenz für das Verhalten und eine einfache Aussage als Follow-up sehr effektiv, um das Verhalten einzuschränken. Wenn Sie zum Beispiel Ihren 2-Jährigen tragen und er Ihnen auf die Schulter beißt, ist ein festes, strenges "kein Beißen", wenn er im Kinderwagen transportiert wird oder alleine geht, eine natürliche Folge für das Verhalten. und "Ich kann dich nicht tragen, wenn du mich beißt" ist eine einfache Aussage, die du verwenden kannst, um das Verhalten umzuleiten.

Darüber hinaus ist die Konsistenz zwischen allen Betreuern wichtig und effektiv, sodass alle Betreuer eine Richtlinie "kein Schlagen, kein Beißen" haben und mit derselben festen, aber strengen Reaktion reagieren sollten. Wenn Ihr Kind ein anderes Kind auf dem Spielplatz oder in der Schule schlägt oder beißt, ist es eine gute Strategie, sich sofort dem Kind zu nähern, das mit einer liebevollen oder zumindest mitfühlenden Aussage getroffen oder gebissen wurde: "Es tut mir wirklich leid, dass Johnny Sie geschlagen hat. Ich Ich bin sicher, das hat wehgetan. " Wenden Sie sich dann an Ihr Kind und sagen Sie "Kein Schlagen, kein Beißen" und haben Sie eine natürliche Konsequenz für das Verhalten. Zum Beispiel: "Sie müssen sich neben mich auf die Bank setzen und können die Rutsche nicht noch einmal drehen" oder "Wir müssen den Park verlassen, wenn Sie nicht gut mit anderen Kindern spielen können." Wenn dies verstärkt wird und die Erwartungen konsistent sind, kann dies dazu beitragen, das Verhalten einzuschränken.

Darüber hinaus kann das verstärkte Lob, wenn Ihr Kind gute Entscheidungen zur Kontrolle seines Verhaltens trifft, dazu beitragen, in Situationen, in denen es verärgert ist, ein besseres Urteilsvermögen zu entwickeln.


Schau das Video: Welpe beißt extrem in Hände und Füße. Beißhemmung lernen. beißt, zwickt u0026 schnappt beim Spielen (September 2021).