Information

Postpartale Übungen: Straffung dieser Bauchmuskeln

Postpartale Übungen: Straffung dieser Bauchmuskeln

Diese Abfolge von Übungen machen wir auf dem Boden liegend. Aber um zu Boden zu kommen, möchte ich, dass Sie wirklich vorsichtig sind. Legen Sie eine Hand um Ihren Bauch, drehen Sie sich auf die Seite, senken Sie sich ab und legen Sie sich auf den Rücken.

Der Grund, warum ich möchte, dass Sie das tun, ist, dass sich Ihre Bauchmuskeln manchmal während der Schwangerschaft trennen können. Das ist völlig normal und natürlich. Aber um diese Bauchmuskeln wieder in Schwung zu bringen, ist es wirklich wichtig, Übungen zu machen, wie wir sie machen werden.

Um zu überprüfen, ob Sie eine Lücke in Ihrem Bauch haben, können Sie dies tun: Nehmen Sie zwei Finger und legen Sie diese Finger direkt über Ihren Bauchnabel. Finden Sie also Ihren Bauchnabel, platzieren Sie sie einfach ein wenig über Ihrem Bauchnabel. Nehmen Sie Ihre andere Hand zurück hinter Ihren Kopf und heben Sie sie nur einmal an. Dann fühlen Sie einfach zwischen den Kämmen in Ihrem Bauch, und Sie können fühlen, ob es dort eine Lücke gibt oder nicht.

Wenn Sie Ihre Finger eintauchen können und der Spalt breiter als zwei Fingerbreiten ist, müssen Sie etwas vorsichtig sein. Machen Sie einfach die Übungen in diesem Video, um Ihren Bauch zu straffen, und vermeiden Sie jegliche Art von Curling-Aktionen, da dies Ihrem Bauch im Moment nicht hilft. Halten Sie sich einfach an die in diesem Video.

Wenn Sie also sicherstellen, dass Ihr Steißbein auf dem Boden liegt und hier eine kleine Lücke im Rücken vorhanden ist, damit Sie Ihre Finger teilweise darunter halten können, werden wir uns wirklich mit den inneren Kernmuskeln verbinden. Finden Sie also Ihren Beckenboden und ziehen Sie ihn durch Ihre Mitte. Schieben Sie beim Ausatmen Ihr Bein heraus, halten Sie den gesamten Bereich vollständig ruhig und ziehen Sie ihn in Ihren Bauch.

Eine Möglichkeit, sich daran zu erinnern, besteht darin, sich eine Schnur vorzustellen, eine Reißverschlussleine von Ihrem Schwanz bis zu Ihrem Schambein bis in Ihren Bauch. Sie ziehen sich durch diese Linie, während Sie Ihr Bein ausstrecken.

Atmen Sie noch einmal ein, um Ihr Bein zurückzubringen, und ziehen Sie es erneut durch die Reißverschlusslinie, wenn das Bein zurückkommt. Erlaube nichts, sich zu bewegen.

Also atmen Sie ein, atmen ein, schieben Ihr Bein heraus, ziehen sich durch, ziehen sich durch Ihren Beckenboden, ziehen Ihren Bauch hinein. Dann atmen Sie noch einmal ein, ziehen Sie wieder durch und wir werden das Bein herausschieben Ziehen Sie durch und stellen Sie sicher, dass sich Ihr Becken nicht bewegt. Sie konzentrieren sich auf diese Seilrutsche und ziehen sich durch Ihren Beckenboden.

Wenn Sie dies jeden Tag tun und eine Lücke haben, wird dies wirklich dazu beitragen, diese Lücke zu schließen. Es ist sowieso wirklich gut, dies zu tun, aber gut, wenn Sie auch eine Lücke haben.

Die nächste Übung wird wieder helfen - absolut sicher für Sie. Sie werden jetzt in eine sogenannte Brücke gehen, aber dies wird sowohl Ihre unteren Muskeln als auch Ihren Bauch wirklich trainieren.

Von dieser neutralen Linie, in der Sie diese kleine Lücke im unteren Rückenbereich haben, werden Sie Ihren Schwanz einstecken, Ihren Bauch ansaugen und Ihren Rücken mit einem Wirbel nach dem anderen vom Boden abheben Zeit. Gehen Sie zu einer Position, in der Sie Ihren Schwanz wirklich verstauen können.

Ich werde das für eine Sekunde falsch machen. Ich werde meinen Rücken durchdrücken - jetzt ist das nicht gut für deinen Rücken. Du musst sicherstellen, dass du deinen Schwanz steckst, deinen Hintern drückst, deinen Bauch ansaugst. Also geht dein Hintern hoch, dein Rücken nicht. Wenn Sie Rückenschmerzen verspüren, müssen Sie die Position verlassen.

Drücken Sie Ihr Gesäß richtig fest zusammen und rollen Sie es dann wieder nach unten, stecken Sie es ein, stecken Sie es ein und versuchen Sie, jeden Wirbel wie Glieder in einer Kette nacheinander wieder auf den Boden zu bringen, bis Sie wieder in dieser neutralen Linie sind dann können Sie wieder anheben.

Also von neutral, Schwanz auf dem Boden, steck deinen Schwanz ein, saug deinen Bauch ein, hebe hoch. Wenn Sie hier oben sind, finden Sie Ihren Beckenboden wieder. Heben Sie durch Ihre Mitte, drücken Sie Ihr Gesäß und rollen Sie dann wieder nach unten, um sicherzugehen, dass Sie es fühlen. Das ist also eine wirklich großartige Übung für Ihren Hintern.

Wir werden jetzt in den Oberkörper arbeiten. Also wirst du deine Hände hinter deinen Kopf nehmen. Wir werden einen Arm gegen den anderen verwenden, und dies ist hervorragend geeignet, um den Rücken der Arme, die alten "Bingo-Flügel", diesen Trizepsbereich hier zu straffen.

Sie werden also eine Hand drücken und gegen die andere drücken. Dies funktioniert wirklich die Bizepsmuskeln und die Trizepsmuskeln, die hier den Armrücken hinuntergehen. Wenn Sie Handgewichte haben, können Sie diese stattdessen verwenden.

Dann werden Sie die Hände tauschen und es auch anders machen. Drücken und ziehen Sie einfach und spüren Sie dann wirklich, wie der Rücken der Arme und auch der Bizeps, die Vorderseite der Arme, funktionieren.

Wir werden nur mit einer Strecke für den Boden abschließen, an der Sie in dieser Brückenübung gearbeitet haben. Nehmen Sie also Ihr Knie zur Seite, halten Sie diese Position dort, drücken Sie Ihr Knie zur Seite und heben Sie dieses Bein hinein. Sie sollten eine schöne Dehnung an der Seite Ihres Beins spüren. Und auf der anderen Seite stellen Sie sicher, dass Ihr Knie zur Seite zeigt.

Dies ist eine schöne Abfolge von Übungen, die mit Ihrem Baby zu tun haben, das an Ihrer Seite liegt.


Schau das Video: 17 Übungen für die seitlichen Bauchmuskeln (September 2021).